Beachvolleyball WM Wien - Meyer Sound

beachvolleyball, WM, Vienna Sport

Von 28. Juli bis 6. August messen sich die weltbesten Beachvolleyballer auf der Wiener Donauinsel. Je 48 Teams bei Frauen und Männern kämpfen um Gold, Silber und Bronze.Die Beschallungsspezialisten von Vienna Sound Vienna Light haben sich für die Beschallung der Tribünen und des VIP Bereiches für ein System aus dem Hause Meyer Sound entschieden.
Die Beachvolleyball-WM ist das Sport-Highlight im Sommer 2017 in Österreich. Die Arena auf der Donauinsel ist weltweit die zweitgrößte, nach den olympischen Spielen in Brasilien, welche für ein Beachvolleyball Event extra errichtet wurde. Auf 16.000 Quadratmetern wurde ein Center Court mit 10.000 Sitzplätzen gebaut. In den zehn Tagen WM wird mit ca. 100.000 Zusehern in der Arena gerechnet. Sämtliche Spiele wurden live via TV in 134 Ländern übertragen.

speaker, meyersound,

Für die Beschallung des
Center Courts kommen 24 Stück Meyer Sound Subwoofer (12 x HP-700 und 12 x LFC 900) in Cardioid-Anordnung unter den Tribünen, 24 x Meyer Sound Milo als Hauptsysteme, 18 x Meyer Sound Leopard für die VIP Tribüne und 16 x Meyer Sound Melodie als Outfill zum Einsatz. Die Signalverteilung wird durch 2 x Meyer Sound Galileo Loudspeaker Management Systeme durchgeführt.

vienna beachvolleyball wmatecpro

vienna wm

Fabian Aschenbrenner von VSVL: „Die Planung des Events haben wir mit dem
Meyer Sound MAPP XT Simulationsprogramm durchgeführt. Nach der Installation der Systeme haben uns die durchgeführten Messungen die simulierten Daten bestätigt. Ich arbeite seit 11 Jahren mit Systemen von Meyer Sound und durch die extrem lineare Wiedergabe der Lautsprecher macht das Set Up und das Mischen der Veranstaltungen wirklich Freude. Der bei der Beachvolleyball-WM geforderte, extrem druckvolle Sound, wird mit genügend Headroom erreicht.“

loudspeaker sound system